Ein Matratzenbezug oder ein Unterbett?

Ein Matratzenbezug oder ein Unterbett?

In etwa 8 Stunden verbringt jeder von uns schlafend im Bett. In diesen 8 Stunden soll sich der Körper durch einen erholsamen Schlaf regenerieren, um so fit für die Anforderungen des Alltags zu sein. Grundlegend für einen guten Schlaf sind dabei ein hygienisches Schlafklima und eine hochwertige Matratze, auf der man gut liegt. Ein Problem, das jedoch bei Matratzen gegeben ist: sie sind groß und sperrig und können nur schwer gereinigt werden. Wird die Matratze nicht geschützt, ist sie zahlreichen Verunreinigungen schutzlos ausgeliefert. Verschmutzungen sind dabei hauptsächlich Schweiß, den wir jede Nacht absondern, und Hautschuppen. Wird die Matratze nicht geschützt, dringen diese Verunreinigungen in die Matratze ein und bilden einen Nährboden für Bakterien, Schimmel und Hausstaubmilben. Aus diesem Grund sollte schon beim Kauf einer Matratze unbedingt auf den unerlässlichen Matratzenschutz geachtet werden. Wie aber ist es möglich, die Matratze so gut als möglich zu schützen? Am besten geeignet ist sicherlich ein Matratzenbezug.

Den Matratzenbezug zieht man einfach über die Matratze. Auf diese Weise schafft der Matratzenbezug eine Schutzbarriere. Verschmutzungen und Nässe können nicht mehr in die Matratze eindringen. Der Matratzenbezug kann einfach von der Matratze entfernt und in der Waschmaschine gewaschen werden. Matratzenbezüge gibt es in den verschiedensten Ausführungen, je nach Bedarf. So bieten diverse Hersteller nicht nur spezielle Matratzenbezüge bei Inkontinenz, sondern auch Frottee Matratzenbezüge oder Lyocell Matratzenbezüge an. Auch farbige Matratzenbezüge sind erhältlich. Eine andere Variante des Matratzenschutzes stellt ein sogenanntes Unterbett dar. Mit einem Unterbett schützt man nicht nur die Matratze, sondern man kann das Bett insgesamt noch kuscheliger gestalten.

Unterbetten gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Die Wahl hat man zwischen beispielsweise Unterbetten aus Schurwolle oder auch Unterbetten aus Lammflor. Ebenfalls erhältlich: Unterbetten aus Baumwolle oder Mikrofaser. Was für ein Uterbett man letztendlich kauft, das hängt von den persölichen Bedürfnissen ab. Möchte man ein Unterbett oder einen Matratzenbezug kaufen, dann wird man im Internet sicherlich schnell fündig. Inzwischen gibt es diverse Onlineshops, die sich dem Thema Matratzenschutz verschrieben haben und eine große Auswahl bieten. Baumwolle Unterbett

Wissen sollten Sie, dass Matratzenbezüge und Unterbetten in allen Matratzengrößen bestellt werden können. Auch die Bestellung eines Unterbettes nach Mass oder eines Matratzenbezuges nach Mass ist bei einigen Anbietern problemlos möglich.